Foto: V.Gandert
Home
Das Bürgerforum

Termine

Unsere Projekte

Unterriexingen

Impressum



+++ nächster Termin: Jahreshauptversammlung am 25.04.2017 +++
  Es eilt ! - Frist bis 1.3.2017!  
Der neue Lärmschutzplan Markgröningens bringt die Nordumfahrung wieder ins Spiel!

Was sich wie eine Planung neuer Lärmschutzfenster für ein paar Betroffene angehört hat, entpuppt sich jetzt zu einem Projekt, das wegen verschiedener Bedenken schon lange ad acta geglaubt war.
Keine Frage: Wir brauchen eine Lösung für die lärmgeplagten Anwohner der Hauptverkehrsstraßen Markgröningens und Unterriexingens. Aber mit der Nordumfahrung hat man es sich hier vermutlich doch etwas zu leicht gemacht. Dieses letzte Stück der Umfahrung Markgröningens wurde vor einiger Zeit bereits abgelehnt, da es unweigerlich weiteren Verkehr, und hier vermutlich viel Schwerverkehr, der sich die Autobahngebühren sparen will, anziehen wird. Damit hätten wir dann den Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben, da zumindest für Unterriexingen der Verkehrslärm durch mehr Fahrzeuge und mehr Schwerverkehr massiv ansteigen würde. Und als kleine Dreingabe hätten wir noch ein wunderschönes Landschaftsgebiet im Nordosten Markgröningens zerstört, um dem Fernverkehr freie Bahn zuschaffen während der Nahverkehr weiterhin großteils die "alten" Wege durch Markgröningen nimmt.

Jetzt sind Sie gefragt: Bis 1.3.2017!!! Also bis kommenden Mittwoch kann Einspruch erhoben werden. Das ist natürlich keine Aufforderung, die lärmbelasteten Anwohner im Regen stehen zu lassen. Es geht darum, Zeit für eine vernünftige Planung zu gewinnen.

Je mehr Mitbürger ihre Bedenken äußern, um so sicherer ist, dass hier noch einmal nachgedacht werden muss. Widersprechen Sie deshalb dem geplanten Vorhaben:

  • per Mail an
    brit.froehlich@markgroeningen.de

  • schriftlich an:
    Stadt Markgröningen
    Fachgebiet Planen und Bauen
    Frau Brit Fröhlich
    Marktplatz 1
    71706 Markgröningen

  • oder besuchen Sie die Gemeindeverwaltung persönlich.
    Den Lärmaktionsplan können Sie einsehen beim Fachgebiet Planen und Bauen, Untere Kelter, Schlossgasse 21, 2. Obergeschoss, Zimmer 209.

    Hier können Sie auch Widerspruch einlegen.

Weitere Details sowie ein Musterschreiben, das Sie an die Stadtverwaltung senden können, finden Sie unter

www.naherholung-markgroeningen.de

Auch das Bürgerforum steht zur Diskussion zur Verfügung und hat bereits mehrfach der Stadt seine Mithilfe bei der Lösung unserer Verkehrsprobleme angeboten.